mobile Navigation Icon

Lerneinheiten und Materialien für Jugendliche in den Klassen zur Berufsvorbereitung

Zur Unterrichtsgestaltung in den Klassen zur Berufsvorbereitung werden hier exemplarisch ausgearbeitete Lernszenarien und weitere Unterrichtsmaterialien zum Download angeboten. Den pädagogisch-didaktischen Rahmen für die Lerneinheiten und nachfolgenden Hilfen zur Unterrichtgestaltung und -planung bilden der Basislehrplan Deutsch für die Berufsschule und Berufsfachschule und der Lehrplan für die Berufsintegrations- und Deutschklassen zur Orientierung im Schuljahr 2020/2021.

 

Weitere Informationen und Materialien für die Klassen zur Berufsvorbereitung finden Sie auf dem Themenportal Berufsvorbereitung an der Berufsschule - Nutze deine Chance!

Elternarbeit

Die Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten ist gerade in Klassen zur Berufsvorbereitung und -integration mit Hürden verbunden. Gleichzeitig sind die Eltern ein essenzieller Partner bei der Begleitung und Förderung der Schülerinnen und Schüler in den Klassen zur Berufsvorbereitung.

Eine vertrauensvolle Kooperation zwischen Schule und Elternhaus ist auch die Grundlage für die Arbeit der sozialpädagogischen Fachkraft des Kooperationspartners. Auf dieser Basis kann die sozialpädagogische Fachkraft in Absprache mit dem Klassenlehrerteam individuell und punktuell den Kontakt mit den Erziehungsberechtigten aufnehmen.

Ziel dieser Handreichung Elternarbeit ist, den Lehrkräften Hilfestellungen zur Überwindung dieser Hürden zu geben. Neben den beschriebenen Herausforderungen liefert die Handreichung Grundsätze sowie Strategien für die Elternbeteiligung und gibt Tipps zur interkulturellen Elternarbeit. Erprobte Unterrichtsmaterialien, hilfreiche Informationsportale und der Schulversuch AKZENT zur Elternarbeit werden kurz vorgestellt und sind verlinkt. Die Handreichung schließt mit einer Karteikartensammlung, die nützliche Hinweise sowie verlinkte Materialien (v. a. Formularvorlagen) zur Elternarbeit enthält.

Passende Vorlagen zur Handreichung Elternarbeit als editierbare Word-Datei und Word-Dokument mit Formularfunktion:

editierbare Word-Datei Word-Datei mit Formularfunktion
Elternabend Elternabend
Elternsprechtag Elternsprechtag
Helferkonferenz Helferkonferenz

Portfolio

Ein Portfolio dient der Dokumentation der individuellen Lernentwicklungen und Leistungen der Schülerinnen und Schüler sowie der (Lern-)Entwicklungsdarstellung. Als aussagekräftiges Dokument zur Selbst- und Fremdreflexion kann es die Leistungsbeurteilung sowie Notengebung unterstützen oder eine Gesprächsgrundlage für (Lern-)Entwicklungsgespräche und damit verbundene (Lern-)Entwicklungsverträge sein. Dazu werden Beobachtungsbögen zur Selbst- und Fremdreflexion bereitgestellt. Um die fachliche Qualität der Portfolioeinträge sicherstellen zu können, ist eine konstruktive Rückmeldung durch die Lehrkraft ggf. zusammen mit der sozialpädagogischen Fachkraft in vielen Fällen unerlässlich. Die konkrete Umsetzung und Ausgestaltung dieser Kontrollfunktion hängt vom jeweiligen Portfoliobeitrag und dem Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler ab und muss entsprechend individuell gehandhabt werden.

Die nachfolgenden Materialien des Portfolios eignen sich besonders gut zur Berufsorientierung und beim Finden sowie Definieren von für Schülerinnen und Schüler wichtigen Werten. Die Umsetzungshinweise beinhalten neben den Gestaltungsideen meist auch mögliche Methoden, Strategien, Arbeitstechniken und Medien. Das Portfolio lässt sich mithilfe verschiedener digitaler Werkzeuge auch im Rahmen des Distanzunterrichts einsetzen.

Projektideen und Zertifizierungsmöglichkeiten

Eine Möglichkeit, den Schülerinnen und Schülern Kompetenzen zu bestätigen, ist die Zertifizierung von Leistungen (vgl. § 13 Abs. 7 Satz 2 BSO). Dies kann auf verschiedene Weisen und in unterschiedlichen Bereichen geschehen. Bei Zertifikaten sind die Lerninhalte und erworbenen Kompetenzen genau definiert. Beispiele für mögliche Zertifizierungen finden Sie im Anhang. Die Bescheinigung kann ein wichtiger Baustein des individuellen Schülerportfolios sein.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Zertifizierung:

  • Teilnahmebescheinigung durch externe Anbieter (z. B. Erlebnispädagogiktag, Erste-Hilfe-Kurs, Workshop des Gesundheitsamts)
  • Zertifizierung von fachpraktischen Arbeiten durch die Lehrkraft (z. B. Erstellung eines Werkstücks, Sicherheitsbelehrungen, Medienführerschein, Präsentations- und Kommunikationstraining, Konflikttraining)
  • Praktikumszeugnis durch einen Betrieb
  • Zertifizierungen durch den Kooperationspartner (z. B. Potenzialanalyse, Werkstatttage, Berufsorientierung, Workshops zur Steigerung der Selbst- und Sozialkompetenz)

Die nachfolgenden Dokumente enthalten verschiedene Projektideen und Zertifizierungsmöglichkeiten, die als Inspiration für die Ausgestaltung vor Ort dienen:

Materialien zur Unterrichtsgestaltung und Hilfen zur Unterrichtsplanung

Lernszenarien mit allgemeinbildenden Inhalten

Lernszenarien (PDF)

Verfügbare Lernszenarien (Stand: Mai 2020):

Meine Lebensziele als (digital) visual board

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Mein Statement

"Recycling+Grafik"

Mein Werte-Weg-Plan

Meine Ausbildungslandkarte

Berufsausbildungsvertrag

Klassensprecherwahl

 

Demnächst verfügbar:

So arbeite ich im Betrieb.

Wir schlichten Streit.

Unsere Klassenregeln

Umweltbewusste Schule

Berufsprofile

Lernen lernen: Dieser Lerntyp bin ich.

Lernszenarien (editierbar/Word)

Verfügbare Lernszenarien (Stand: Mai 2020):

Meine Lebensziele als (digital) visual board

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Mein Statement

"Recycling+Grafik"

Mein Werte-Weg-Plan

Meine Ausbildungslandkarte

Berufsausbildungsvertrag

Klassensprecherwahl

 

Demnächst verfügbar:

So arbeite ich im Betrieb.

Wir schlichten Streit.

Unsere Klassenregeln

Umweltbewusste Schule

Berufsprofile

Lernen lernen: Dieser Lerntyp bin ich.

Medien zu den Lernszenarien

Medien zu den Lernszenarien (Stand: März 2020):

zum Lernszenario "Recycling+Grafik":

Lernszenarien mit basalen berufsbezogenen Inhalten

Lernszenarien (PDF)

Verfügbare Lernszenarien (Stand: November 2019):

Ein Berichtsheft führen - wie geht das?

Achtung! Verbots- und Warnzeichen im Werkstattalltag

Meine individuelle Fachwörterliste

Stahl erklären.

Ausbildungsmesse - meinen Betrieb angemessen präsentieren.

Ich setze einen Notruf richtig ab.

Fahrradwerkstatt

Lernszenarien (editierbar/Word)

Verfügbare Lernszenarien (Stand: November 2019):

Ein Berichtsheft führen - wie geht das?

Achtung! Verbots- und Warnzeichen im Werkstattalltag

Meine individuelle Fachwörterliste

Stahl erklären.

Ausbildungsmesse - meinen Betrieb angemessen präsentieren.

Ich setze einen Notruf richtig ab.

Fahrradwerkstatt

 

 

Medien zu den Lernszenarien

Lernvideos

In den Lernvideos werden verschiedene Themen des Deutschunterrichts behandelt:

Die Lernvideos wurden vom Bayerischen Rundfunk in Kooperation mit dem Staatsministerium für Unterricht und Kultus produziert.