mobile Navigation Icon

Berufssprache Deutsch » Sprachbildung in der Praxis

Zur Umsetzung des Unterrichtsprinzips im Unterricht

Diese Seiten widmen sich der praktischen Umsetzung von Berufssprache Deutsch im Unterricht.

Laut Definition des Unterrichtsprinzips

- fördern

- alle Lehrkräfte

- zielorientiert

- in jeder Unterrichtseinheit

- Sprache für den Beruf.

Damit wird die Förderung der (beruflichen) Sprach- und Kommunikationskompetenz für Jugendliche in Ausbildung sowohl im fachlichen als auch allgemeinbildenden Unterricht realisiert. In der Praxis bedeutet dies, dass das Prinzip im Fachunterricht und im Deutschunterricht bzw. im integrierten Lernfeldunterricht umgesetzt wird.

Um die Sprachbildung gezielt anzugehen, sind sowohl Teamabsprachen unter den beteiligten Lehrkräften als auch Unterrichtsplanungsphasen der einzelnen Lehrkraft notwendig.

Die Umsetzung in der Praxis wird durch diese Materialien gezielt unterstützt.

  • Im Kapitel Didaktische Jahresplanung sind Informationen für Teamabsprachen zur Unterrichtsvorbereitung enthalten.
  • In den Kapiteln Methoden, Strategien und Arbeitstechniken sowie Unterrichtsmaterialien werden konkrete Materialien für die Ausgestaltung der Lernumgebung angeboten. Die Materialien sind flexibel in jeder Unterrichtseinheit einsetzbar.
  • Auf den Themenseiten Berufsintegration und Berufsausbildung werden vollständig ausgearbeitete Unterrichtsbeispiele (Lernszenarien) für die Sprachbildung angeboten. Alle Materialien sind direkt im Unterricht verwendbar.