mobile Navigation Icon

Berufssprache Deutsch » Schulkonzept » Bayernüberblick: voneinander lernen

Bayernüberblick: voneinander lernen

Die Ergebnisse der bayernweiten Abfragen im Rahmen des Schulkonzepts Berufssprache Deutsch werden hier zusammenfassend dargestellt und durch Ihre Fachmitarbeiterinnen und Fachmitarbeiter Berufssprache Deutsch in den Regierungsbezirken multipliziert.

 

Zielsetzung: voneinander lernen

  • D. h. Sie erhalten für Ihre wertvolle Arbeit im Schulteam Berufssprache Deutsch zahlreiche erprobte Anregungen aus der Praxis von Ihren Kolleginnen und Kollegen.
  • Durch die Ergebnisse der bayernweiten Abfragen soll auch ein konkreter Austausch zur (beruflichen) Sprachbildung im Schulteam, zwischen den verschiedenen Abteilungen und unter den Schulen gefördert werden. 

 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

 


Klicken Sie auf den Button, um direkt zum jeweiligen Thema zu gelangen.

Kombinierte Leistungsnachweise (Schuljahr 2021/2022)

Folgt demnächst.

Start der Schulteams Berufssprache Deutsch (Schuljahr 2019/2020)

Zu Beginn des Schuljahres 2019/2020 beantworteten die Fachbetreuerinnen und Fachbetreuer Deutsch einen digitalen Fragebogen zur Bildung eines Schulteams Berufssprache Deutsch, zur additiven und integrierten Sprachbildung und -förderung sowie zum Fortbildungsbedarf.

Zielsetzung der Befragung per Mebis ist, eine bedarfsgerechte Unterstützung der Schulteams Berufssprache Deutsch zu ermöglichen.

Die Ergebnisse des Bayernüberblicks zur berufssprachlichen Bildung und Förderung wurden durch die Fachmitarbeiterinnen und Fachmitarbeiter Berufssprache Deutsch im Schuljahr 2019/2020 multipliziert.

Feststellung der Lernvoraussetzungen in Fachklassen (Schuljahr 2020/2021)

Film mit konkreten Umsetzungsbeispielen

Klicken Sie auf das Bild, um den Film zu starten.

Hier werden die Ergebnisse einer bayernweiten Abfrage zu dem Thema Feststellung der Lernvoraussetzungen der Schülerinnen und Schüler in Fachklassen veröffentlicht. Es stehen Ihnen die Zusammenfassungen pro Regierungsbezirk als Gesamtdarstellung zur Verfügung sowie weitere Materialien mit Anregungen für Ihre Arbeit im Schulteam Berufssprache Deutsch.

Die Feststellung der sprachlichen und fachlichen Lernvoraussetzung der Schülerinnen und Schüler ist die Grundlage einer bedarfsorientierten integrierten und additiven Sprachbildung und -förderung.

Auf der Seite Lernvoraussetzungen und Sprachbegleitung finden Sie

  • zusammenfassende Informationen zur Feststellung der Lernvoraussetzungen und
  • ein exemplarisches Angebot an Instrumenten zur Feststellung der Lernvoraussetzungen sowie
  • Ideen zur Sprachförderung in Form von gestuften Hilfen. 

 

 

Berufssprachliche Förderung in Fachklassen (Schuljahr 2020/2021)

Die Ergebnisse der bayernweiten Abfrage zum Thema Berufssprachliche Förderung in Fachklassen werden nachfolgend dargestellt. Eine Zusammenfassungen pro Regierungsbezirk, konkrete Tipps und ein Film sowie weitere Materialien mit Anregungen für Ihre Arbeit im Schulteam Berufssprache Deutsch stehen u. a. zur Verfügung.

Weitere Materialien zur berufssprachlichen Förderung

 

 

Unter dem Reiter Berufssprachliche Förderung erhalten Sie weitere Anregungen zur berufssprachlichen Förderung.

Unter anderem werden dort Informationen zur

  • Zielgruppe,
  • Organisation und
  • methodisch-didaktischen und inhaltlichen Ausgestaltug.

Weiter zeigt die Animation Unterrichten im Team Möglichkeiten zur Sprachförderung im Team auf.

Integrierte Sprachbildung (Schuljahr 2021/2022)


Im Schuljahr 2020/2021 haben Sie sich mit der Feststellung der Lernvoraussetzungen und der berufssprachlichen Förderung in Fachklassen intensiv beschäftigt. Im nächsten Schritt haben Sie auf Grundlage Ihrer Testergebnisse bei der Feststellung der Lernvoraussetzungen passende Ziele und Maßnahmen für den Unterricht festgelegt. Die Abfrage im Herbst/Winter 2021/2022 stellt deshalb die Umsetzung der integrierten Sprachbildung in den Fokus.

  • integrierte Sprachbildung in Fachklassen
  • integrierte Sprachbildung in den Klassen zur Berufsvorbereitung (inkl. Berufsintegration)

 

Die nachfolgende Animation beinhaltet einen Auszug aus den zahlreichen von Ihnen genannten Methoden, Strategien und Arbeitstechniken sowie berufsbezogene Sprachhandlungsprodukte zur Verwirklichung einer integrierten, durchgängigen Sprachbildung in den Fachklassen und Klassen zur Berufsvorbereitung.

Die digitale Zusammenfassung der Abfrageergebnisse Herbst/Winter 2021/2022 ist entsprechend der vier Kompetenzbereiche für das Fach Deutsch gegliedert:

  • Schreiben
  • Lesen - mit Texten und Medien umgehen
  • Sprechen und Zuhören
  • Sprache und Sprachgebrauch untersuchen (im Deutschlehrplan integriert umgesetzt)

Weitere Methoden, Strategien und Arbeitstechniken

Zahlreiche weitere Methoden, Strategien und Arbeitstechniken finden Sie unter dem Reiter Sprachbildung in der Praxis. Nachfolgend sind einige Methodensammlungen aufgelistet.