mobile Navigation Icon

Berufssprache Deutsch » Sprachbildung in der Praxis » Methoden, Strategien und Arbeitstechniken

Methoden, Strategien und Arbeitstechniken

Methoden, Strategien und Arbeitstechniken  sind  ein  zentraler  Motor  für die Ausbildung der Kompetenzen. Sie dienen im Unterricht der

  • bedarfsgerechten,
  • kontinuierlichen und
  • gezielten

Anregung und Unterstützung des Lernprozesses. So werden diese von den Schülerinnen und Schülern nach und nach durch die Verknüpfung mit den Inhalten der Kompetenzbereiche erworben.

Der Lehrplan Deutsch für die Berufsschule und Berufsfachschule enthält je Handlungsphase exemplarische  Hinweise  zu  Methoden,  Strategien  und  Arbeitstechniken.  Diese  sind  als  offene  Listen konzipiert und dienen der Orientierung und Anregung.

Eine eindeutige Zuordnung der angebotenen Beispiele zu den Kategorien Methoden, Strategien oder Arbeitstechniken ist nur im Handlungszusammenhang möglich und sinnvoll. Die kurzen Erläuterungen dienen der Orientierung:

  • Methoden sind Wege zum Ziel. Sie unterstützen die Schülerinnen und Schüler dabei, die geforderten Kompetenzen zu erwerben. Passend dazu wählt die Lehrkraft dann die entsprechende Methode aus.
  • Strategien sind mentale, systematisierte Handlungsabfolgen, um Ziele zu erreichen. Durch Übung erreicht man einen Automatismus, um den Fokus auf die inhaltliche Zielsetzung zu legen.
  • Arbeitstechniken (Arbeitsmethoden) sind die Methoden und Verfahrensweisen, die sich aus dem Produkt bzw. dem Inhalt ergeben. Diese werden von den Schülerinnen und Schülern selbst ausgewählt.

Anregungen für Ihren Unterricht

Der didaktische Grundgedanke der nachfolgenden Methodensammlungen ist, dass eine permanente und flexible Anpassung von Methoden, Strategien und Arbeitstechniken an den individuellen Lernstand der Lerner(-gruppe) grundlegend ist.

Fahrpläne

Alle Fahrpläne sind entsprechend der natürlichen Handlungsphasen (vor, während und nach) aufgebaut. Es empfiehlt sich, zunächst eine Phase vertieft an einem Beispiel zu erarbeiten.

Buddy Books

Ein Buddy Book ist eine Art Fibel und enthält die wichtigsten Inhalte eines Themas. Die vorliegenden Buddy Books sind entsprechend der natürlichen Handlungsabläufe konzipiert.

Erklärvideo und Paper zu Buddy Books

Methodenpool für den sprachsensiblen (Fach-)Unterricht

Das Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache stellt einen Methodenpool für die Gestaltung eines sprachseniblen (Fach-)Unterrichts zur Verfügung. Es werden verschiedene Methoden und Sprachhilfen vorgeschlagen, die sich insbesondere für einen sprachsensiblen (Fach-)Unterricht eignen.

 

 

Integrierte Grammatik

Die Handreichung Integrierte Grammatik: Umsetzung des Kompetenzbereichs Sprache und Sprachgebrauch untersuchen enthält sowohl sprachsensible Erklärungen zu grammatikalischen Phänomenen als auch Anregungen für Aufgabenformate. Die Handreichung ist auch als editierbare Worddatei verfügbar.

Wortschatzarbeit im Deutschunterricht

Die Handreichung Wortschatzarbeit im Deutschunterricht enthält u. a.

  • Aufgabenformen und Methoden zur Arbeit am Fach- und Allgemeinwortschatz sowie
  •  einen vielfältigen Methodenkoffer mit zahlreichen Anregungen für Ihren Unterricht.

Gestufte Hilfen

Was sind gestufte Hilfen?

Gestufte Hilfen sind ein Ansatz, um der Heterogenität im Unterricht zu begegnen. Sie bieten inhaltliche und lernstrategische Hilfen an, damit Ihre Schülerinnen und Schüler zunehmend eigenverantwortlich lernen.